Die Schweiz und die EU - Für einander geschaffen


zum Autor

Zum Autor und zum Buch - 28/12/2012 | Mathieu Janin

Der Autor ist bestürzt über den Zerfall der pro europäischen Überzeugungen in unserem Land seit 1992, speziell in der Westschweiz. Der letzten Generation angehörend, die den Krieg noch gekannt und die Entstehung der Einigung Europas mit erlebt hat, fühlt er sich verpflichtet, die Grundsätze dieses aussergewöhnlichen Werkes mit seinen Erfolgen in Erinnerung zu rufen. Er stellt fest, dass die Schweiz und die EU die gleichen Grundwerte teilen. Es liegt ihm deshalb daran, die Selbstgerechtigkeit, mit der häufig der Aufbau Europas verunglimpft wird, aus dem Weg zu räumen.



Partager ce site

Derniers tweets
Franc suisse: la grande illusion: La grande illusion, c’est d’avoir cru et de continuer de croire que, dans une... http://t.co/RlUdcyifJG
Vendredi 23 Janvier - 11:52
RT @mathieujanin: Jacques Janin: «L’agriculture suisse doit avoir une vision européenne» publié dans LE TEMPS du 7 février 2013 http://t ...
Jeudi 7 Février - 15:09
"L'avenir de l'agriculture suisse passe par l'Europe" http://t.co/nIibwCED
Samedi 5 Janvier - 10:36
RT @mathieujanin: L'agriculture suisse est menacée sans l'Europe selon Jacques Janin ... - See on Scoop.it - La Suisse et... http://t.co ...
Samedi 5 Janvier - 10:33

Facebook

Flux RSS
Facebook
Twitter
Rss